Laut gedacht

Farbenfroh

Wenn du dich ganz schnell drehst,

und die Welt um dir herum verschwimmt,

werden Farben und Formen eins.

Verschwommene Kleckse in deiner Wahrnehmung.

Die Welt ist anders, als sie scheint.

Willkürlich und wunderbar.

Verdreht und klar.

Warum denkst du an dich,

wenn es sovieles gibt,

wovon du träumen kannst?

Leg dich auf den Boden,

häng kopfüber da,

oder sing einfach laut und falsch.

Denn nur wer lebt,

kann Geschichten erzählen,

Emotion weitergeben und wirklich sein.

©Sara Pepe

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s