Allgemein, Shortys

Tautropfen

Das Leben ist vergleichbar

mit einem Spinnennetz.

Sorgsam gesponnen.

Faden für Faden erweitert.

An manchen Stellen zerstört und wiederaufgebaut.

Durchscheinend schimmern die Bände,

die wir schließen.

Unglaublich fragil und doch stabil.

Am Morgen schimmern die Tautropfen

wie Diamanten gefangen im Netz.

Fäden, in der Morgendämmerung

wie gesponnenes Gold.

Schimmernd und strahlend.

Besondere Momente.

Eingefangen und versiegelt.

Und wie die Spinne

zupfen wir an den Fäden des Lebens.

Und holen uns was wir wollen.

Vorsichtig und ausdauernd.

Spinnen wir unser Netz weiter.

Bis es groß und voller Tautropfen ist.

Und wir zufrieden ruhen.

©Sara Pepe

2 Gedanken zu „Tautropfen“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s