Allgemein, Shortys

Play

Irgendwann gelangt man an einem Punkt

an den man sich denkt.

Es reicht.

Es wird Zeit zu gehen.

Alles hinter sich zu lassen.

Völlig emotionslos. Ohne Ärger oder Verbitterung.

Einfach nur Bestätigung, dass es Zeit wird

den nächsten Schritt zu wagen.

In die Zukunft zu blicken und zu hoffen,

dass die Erinnerungen erhalten bleiben.

Und die rosarote Brille alles verzerrt,

was anders hätte sein sollen.

Ich weiß nicht,

wie ich es beschreiben soll.

Diese Gleichgültigkeit in mir.

Mein Leben steht auf Pause.

Bis es so weit ist.

Und ich eine neue Herausforderung antrete.

Doch Erinnerungen, die bleiben.

An Fremde, die zu Freunde wurden.

An Orte, die man tief bewahrt.

Und Gesten, die das Herz berührten.

Denn was ist das Leben im Grunde anders

als eine willkürliche Aneinanderreihung von Erlebnissen?

Aber ich schließe diese Tür nicht hinter mir.

Ich lasse mir einen Spalt offen.

Damit ich immer einen Blick zurückwerfen kann.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s